Die Treppen – Sauber und rein für einen guten Eindruck

Treppenhausreinigung Karlsruhe

Was haben private Häuser, Hochhäuser, Krankenhäuser, Hotels und Behörden gemeinsam - all diese Gebäude verfügen meist auch über ein Treppenhaus. Während es in privaten Häusern meist die Treppen zum Eingang und die Treppen in den ersten Stock im Flur sind, führen in Hotels, Krankenhäusern oder Behörden ganze Treppenhäuser durch die Gänge. Und genauso unterschiedlich wie die Anzahl der Stufen ist natürlich auch der Belag der Treppen.

Diese können sowohl aus Stein oder Beton wie auch aus Holz sein. Manch eine Treppe hat zudem auch Teppich als Belag. Diese wollen natürlich auch alle gereinigt und gepflegt werden, was sehr wichtig für den Werterhalt der Materialien ist.

 

Die Pflege der Treppen – Wichtig für den Werterhalt

Die Treppenhausreinigung gehört wohl in fast jedem Haus in Karlsruhe zur Standard Aufgabe. Während die Stufen vorm Haus nur gelegentlich einmal mit dem Kehrbesen abgefegt werden, sieht die Reinigung der Innentreppe schon ein wenig anders aus. Die meisten greifen für die Reinigung der Treppen zum Wischeimer und Lappen. Viele haben darüber hinaus auch so manchen modernen Wischer, dessen Lappen dann nur im Eimer ausgewrungen wird. Dabei ist es völlig egal, ob es sich hier um Holztreppen in einem Haus oder Steintreppen im Außenflur eines Mehrfamilienhauses handelt. Viele Hausbesitzer haben ihre Treppen für einen leisen Geräuschpegel auch mit einem Teppich ausgelegt. Hier kommt dann auch der Staubsauger zum Einsatz. Dieser hat oft einen speziellen Aufsatz für die Treppenhausreinigung, damit man auch hinter jeder Ecke der Stufe sauber machen kann. 

 

Treppenhausreinigung von den Profis 

Ein kleines bisschen anders sieht das Reinigen der Treppen in Behörden, Hotels oder Krankenhäusern aus. Hier werden meist die Profis für die Treppenhausreinigung bestellt. Entweder hat das Unternehmen dazu ein eigenes Putzteam eingestellt oder aber es hat eine Kooperation mit einer Gebäudereinigung in Karlsruhe. Anders als private Leute verfügen die Profis über ein ganzes Arsenal an Reinigungsgeräten, welche genau auf die Bedürfnisse der einzelnen Beläge ausgestattet sind. Für Teppiche auf den Treppen verwenden sie ebenfalls Staubsauger, nur dass diese oft eine höhere Leistung haben und über so viel Zubehör verfügen, dass selbst das letzte Staubkorn keine Chance hat.  Wenn die Treppen gewischt werden müssen, kommt es in erster Linie immer darauf an, wie stark diese verschmutzt sind. Für eine einfache Reinigung reicht meist auch ein normaler Wischer aus. Ist die Treppe jedoch etwas stärker verschmutzt, kommen auch spezielle Wischer zum Einsatz. Darüber hinaus verfügen die Profis zudem über jahrelange Erfahrung, was ihnen noch eine umfangreiche Kenntnis über verschiedene Wischtechniken einbringt. Des Weiteren ist jedes Unternehmen, welches sich auf die Treppenhausreinigung spezialisiert hat, auch darauf bedacht, nur Reinigungsmittel einzusetzen, welche der Umwelt nicht schaden und auch keine gesundheitlichen Probleme verursachen. Neben den Behörden und Unternehmen können natürlich auch Privatpersonen den Service der Profis in Anspruch nehmen. Hier ist es auch durchaus möglich, mit der Gebäudereinigung Karlsruhe einen regelmäßigen Turnus zu vereinbaren, damit diese die Treppenhausreinigung übernehmen. Wer einmal deren Hilfe in Anspruch nimmt, der sollte vorab aber die einzelnen Anbieter vergleichen. Denn diese können bei den Leistungen und auch den Preisen recht unterschiedlich sein. Dies liegt alleine schon daran, dass es bei den Anbietern entweder größere Unternehmen sind oder aber kleine Firmen, die eine eher begrenzte Zahl an Mitarbeitern haben. Hier können die Preise dann ein wenig höher ausfallen als bei den größeren Firmen.