Die Fenster der Unternehmen – Ein wichtiges Aushängeschild

Fenster reinigen Karlsruhe

Es gibt natürlich nicht nur in privaten Wohnungen oder kleineren Läden Fenster. Diese kann man auch in Hotels, Krankenhäusern, Museen, Schulen oder größeren Behörden finden. Im Gegensatz zu den privaten Häusern verfügen diese Gebäude jedoch nicht nur über eine kleine Anzahl von Fenstern, sondern haben meist viele Fensterfronten, welche zum Teil auch eine beachtliche Größe haben.

Nun ist es aber auch wichtig, das „Fenster reinigen“ nicht zu vernachlässigen, um den Gesamteindruck des Gebäudes nicht negativ ausfallen zu lassen. Gut, dass es dafür Profis gibt.

 

Die Rolle vom Fensterputzer für die Unternehmen 

Während man im eigenen Haus oder dem eigenen kleinen Geschäft meist selbst zu Glasreiniger und Co. greift, um die Fenster zu reinigen, sieht es bei den größeren Gebäuden ein wenig anders aus. Ein Hotel, ein Krankenhaus, ein Museum oder auch eine Behörde beauftragt zum Fenster reinigen meist ein Unternehmen in Karlsruhe – wie die Gebäudereinigung Karlsruhe -, welches sich auf das Reinigen von Glas Flächen spezialisiert hat. Die Innenreinigung wird meist mit herkömmlichen Mitteln wie hoch qualitativen Produkten zum Glasflächen reinigen  und einem Fensterwischer vorgenommen.  Dieser hat oft auch eine Teleskopstange, um vor allem hohe Fenster sauber zu machen. Bei größeren Unternehmen kann es darüber hinaus auch der Fall sein, dass diese Fensterwischer einsetzen, welche elektrisch funktionieren und das Mittel zum Fenster reinigen im Inneren verbergen. Wenn es jedoch darum geht, die Fenster von außen zu reinigen, dann ist schon ein wenig mehr erforderlich. Zuallererst müssen die Fachleute auf jeden Fall schwindelfrei sein, denn nicht selten sind die Gebäude, deren Fenster sauber gemacht werden müssen, mehrere Etagen hoch. Dies heißt dann auch, dass man dann etliche Meter über dem gewohnten Boden arbeiten muss. Um an das jeweilige Fenster heranzukommen, bedient sich der Fensterputzer in Karlsruhe meist einer hydraulischen Hebebühne, die an allen Seiten geschlossen ist. Darüber hinaus sind sie auch mit unzähligen Karabinern und anderen Sicherheitssystemen  geschützt, um nicht von der Bühne zu stürzen. Bevor es dann in luftige Höhen geht, muss natürlich auch das gesamte Arbeitsgerät auf der Bühne verstaut werden, sodass für alle Eventualitäten das passende Mittel vorhanden ist. Da in solchen Höhen natürlich keine Steckdosen vorhanden sind, haben die meisten technischen Fensterwischer einen Akku. Viele bedienen sich aber auch den herkömmlichen Fensterwischern, die man mit der Hand bedienen kann. 

 

Mögliche Preise für das Fenster reinigen 

Jedes Dienstleistungsunternehmen, welches das Fenster reinigen als Service im Angebot hat, kann seine Preise selbst festlegen. Hier spielen neben dem Stundenlohn dann auch die Faktoren Größe, Anzahl und die Art der Verschmutzung eine Rolle. Darüber hinaus kommt es auch darauf an, ob die Fenster von innen oder von außen gereinigt werden sollen. Die Preise für die Innenreinigung sind meist etwas günstiger. Das Fenster reinigen von außen kann ein bisschen teurer sein. Das liegt aber auch daran, dass die Fensterputzer hier einige Zuschläge erhalten, da sie ja draußen und manchmal auch in recht luftigen Höhen unterwegs sind. Manch ein Unternehmen berechnet zudem die Anfahrt bis zum Gebäude auch noch mit. Daher ist es auch hier sehr ratsam, vorab einem Vergleich der Unternehmen zu machen und einige Erfahrungsberichte zu lesen. Wer eine korrekte Vorstellung über die Arbeit hat, der kann auch ein unverbindliches Angebot einholen, um so noch besser die Leistungen und Preise vergleichen zu können.